Schon gewusst?

Vom Hersteller wird eine regelmäßige Wartung der Behandlungseinheiten empfohlen. Schützen Sie mit einer professionellen Wartung Ihre Einheiten und somit Ihre Investition. Unsere Servicetechniker erledigen die Wartung fachgerecht und kompetent bei Ihnen in der Praxis. …weiterlesen
In unserem Newsbereich halten wir Sie über alle (Produkt)Neuigkeiten und Veranstaltungen auf dem Laufenden!…weiterlesen
Mit dem bewährten Managed-IT-Service Konzept optimieren wir Ihre firmeninternen Prozesse, um Ihren Arbeitsalltag effizienter zu gestalten. Unser geschultes Fachpersonal kann Ihnen schon nach kurzer Zeit Entscheidungen zu vielen Handlungsabläufen abnehmen, um in Ihrem Sinne Ihre IT zu managen. …weiterlesen

  Veraview X800  

Alles im Blick: Absolute Bildschärfe und höchste Patientengesundheit
Das Dental-Röntgensystem Morita Veraview X800 bringt mit absoluter Schärfe jedes Detail ans Licht. Mit höchster Auflösung dank einer Voxelgröße von 80 μm und innovativen Funktionen liefert Ihnen das System der Extraklasse die perfekte Basis für eine rundum sichere Diagnose.

Und hat auch sonst die Patientengesundheit konsequent im Blick: Denn höchste Bildqualität und niedrige Strahlendosis schließen sich keineswegs aus. Das beweist das Kombigerät für Panorma-, Cephalometrie- und 3D-Aufnahmen in mehrfacher Hinsicht – zum Beispiel mit elf verschiedenen Aufnahmevolumina, die immer die niedrigste Dosis bei bester Bildqualität garantieren.


Doch auch der Veraview X800 selbst gibt ein perfektes Bild ab – meint auch die Jury des iF Design Award. Und hat das attraktive Aussehen mit einer Auszeichnung in Gold belohnt.
 
Ihre Vorteile im Überblick:
  • Einzigartige Bildqualität: Der Veraview X800 überzeugt mit exzellenten 3D-Aufnahmen und bietet die Möglichkeit, Röntgenaufnahmen im Nachhinein zu bearbeiten. Darüber hinaus bietet das System eine Reihe an neuen Panoramafunktionen, wie etwa Adaptive Focal Point (AFP) oder Adaptive Gray Scale (AGS). Beste Voraussetzungen für eine rundum perfekte Diagnose.
  • Hohe Bildschärfe: Das kleinste Detail im Blick. Die Bildschärfe spielt für die Patientengesundheit eine zentrale Rolle: Je schärfer die Abbildungen, desto exakter die Diagnose – und desto besser und zielgerichteter kann der Patient behandelt werden.
  • Face-to-Face-Positionierung: Die Face-to-Face-Positionierung garantiert eine bessere Kommunikation mit dem Patienten bei der Ausrichtung der Laserlichtvisiere. Gleichzeitig unterstützt das flexible Bedienelement die exakte Patientenpositionierung, da der Anwender sämtliche Einstellungen über verständliche Piktogramme vornimmt, ohne den Patienten dabei aus den Augen zu lassen.
  • Exakte Positionierung: Bereiche festlegen und gezielt abbilden - Mit der Scout-Funktion lassen sich im Vorfeld einer partiellen 3D-Aufnahme die abzubildenden Bereiche exakt und einfach bestimmen.
  • Elf Fields of View: Mit elf Fields of View (FOV) bietet das Röntgensystem zuverlässige Diagnostik für eine erfolgreiche Behandlungsplanung. Im Sinne des ALARA-Prinzips („As low as reasonably achievable“) lässt sich je nach diagnostischer Fragestellung der optimale Aufnahmebereich auswählen. So haben Sie immer den relevanten Bereich in bester Bildqualität im Blick – und minimieren dabei gleichzeitig die Strahlendosis.
  • Hoher Patientenkomfort: Dank der bis auf 1.005 mm absenkbaren Kinnauflage haben auch kleine oder bewegungseingeschränkte Patienten einen leichten und komfortablen Zugang.
  • Netzwerkintegration: Gute Netzwerkintegration, einfache Darstellung der Aufnahmen am PC oder Tablet sind wichtige technische Rahmenbedingungen, die den reibungslosen Ablauf im Praxisalltag unterstützen.
  • Drei Modellvarianten: Der Veraview X800 ist in den drei Varianten S, M und L wahlweise mit oder ohne Cephalometriefunktion erhältlich. Darüber hinaus stehen unterschiedliche Standfußausführungen zur Auswahl.