Schon gewusst?

Vom Hersteller wird eine regelmäßige Wartung der Behandlungseinheiten empfohlen. Schützen Sie mit einer professionellen Wartung Ihre Einheiten und somit Ihre Investition. Unsere Servicetechniker erledigen die Wartung fachgerecht und kompetent bei Ihnen in der Praxis. …weiterlesen
In unserem Newsbereich halten wir Sie über alle (Produkt)Neuigkeiten und Veranstaltungen auf dem Laufenden!…weiterlesen
Mit dem bewährten Managed-IT-Service Konzept optimieren wir Ihre firmeninternen Prozesse, um Ihren Arbeitsalltag effizienter zu gestalten. Unser geschultes Fachpersonal kann Ihnen schon nach kurzer Zeit Entscheidungen zu vielen Handlungsabläufen abnehmen, um in Ihrem Sinne Ihre IT zu managen. …weiterlesen

Optic Jaw Motion Analyser von zebris


Die zebris Medical GmbH ist als innovatives Technologieunternehmen seit vielen Jahren erfolgreich in der Entwicklung und Produktion von Messsystemen im Bereich der Biomechanik tätig. Die Produkte aus den Geschäftsbereichen Medizin, Zahnmedizin und Sport sind weltweit in 34 Ländern über Händlerbeziehungen verfügbar. Die nach ISO13485 zertifizierten zebris Messsysteme finden Einsatz bei der Abrollanalyse der Füße in der Orthopädietechnik, beim Gangtraining in der Rehabilitation, bei der dreidimensionalen Erfassung der Unterkieferbewegung in der funktionellen Zahnmedizin sowie beim innovativen Koordinations- und Balancetraining in Fitness und Sport.

Die neue Dimension der Kieferregistrierung
Das JMAOptic-System erweitert die bewährten und besonders praxisnahen JMA-Kieferregistriersysteme der Firma zebris um die neueste optische Sensortechnologie und eröffnet damit neue Dimensionen in der funktionellen Zahnmedizin. Der Analyser besteht aus einem handlichen Stand-Alone-Kopfbogen mit Unterkiefersensor und ist in der Lage – neben der Kondylenbewegung – alle Bewegungsfreiheitsgrade des Unterkiefers mit hoher Genauigkeit zu erfassen. Das Einsatzgebiet reicht von der Erstellung zahnärztlicher Restaurationen unter funktionellen Gesichtspunkten bis zur Planung, Dokumentation
und Kontrolle der stomatognathen Rehabilitation.

Sicher und bequem
Die Befestigung des Kopfbogens erfolgt mit wenigen Handgriffen über die Nasionstütze, einem Überkopfband und den Seitenbügeln.

Immer griffbereit
Die im Grundsystem enthaltene Tischhalterung erlaubt die sichere Aufbewahrung der Messkomponenten, wobei der akkubetriebene Kopfbogen gleichzeitig über die integrierte induktive Ladestation aufgeladen wird. Der extrem kleine und leichte Unterkiefersensor wird mittels Magnetverschluss an paraokklusalen oder okklusalen Attachments befestigt und mit den Unterkieferzähnen verbunden.

Über einen standardisierten XML-Export können reale Patientendaten oder die Einstellwerte virtueller Artikulatoren auf externe CAD-Systeme übertragen werden.

Darstellung der statischen und dynamischen Kontaktsituation
Das System ist ein integraler Baustein im digitalen Workflow zur Erstellung von funktionellem Zahnersatz.

Ein patentierter Kopplungslöffel stellt die exakte Beziehung zwischen den Bewegungsdaten des Messsystems und den über Modell- und Intraoral-Scanner erfassten Zahnflächen her. Der Einsatz eines mechanischen Gesichtsbogens erübrigt sich damit.

Programmierung von Artikulatoren und Export realer Bewegungsdaten
Die intuitiv bedienbare Auswerte-Software WINJAW+ enthält eine Datenbank, das Messmodul zur Bestimmung der Einstellparameter mechanischer und virtueller Artikulatoren sowie eine Exportfunktion.