Schon gewusst?

Vom Hersteller wird eine regelmäßige Wartung der Behandlungseinheiten empfohlen. Schützen Sie mit einer professionellen Wartung Ihre Einheiten und somit Ihre Investition. Unsere Servicetechniker erledigen die Wartung fachgerecht und kompetent bei Ihnen in der Praxis. …weiterlesen
In unserem Newsbereich halten wir Sie über alle (Produkt)Neuigkeiten und Veranstaltungen auf dem Laufenden!…weiterlesen
Mit dem bewährten Managed-IT-Service Konzept optimieren wir Ihre firmeninternen Prozesse, um Ihren Arbeitsalltag effizienter zu gestalten. Unser geschultes Fachpersonal kann Ihnen schon nach kurzer Zeit Entscheidungen zu vielen Handlungsabläufen abnehmen, um in Ihrem Sinne Ihre IT zu managen. …weiterlesen

Fräs-/Schleifmaschinen von    



IDC Mill 5X
5-Achs-Nass- und -Trockenbearbeitung bei voller Wertschöpfung, Indikationsbreite und in einem Gerät
Die IDC Mill 5X ermöglicht Zahnärzten, die Wertschöpfungskette der digitalen Prothetik- und Gerüstherstellung beinahe vollständig im eigenen Labor zu halten.

Für eine unlimitierte Material- und Indikationsvielfalt vereint die modular erweiterbare Desktop-Anlage die 5-Achs-Frästechnik (nass/trocken) mit der Nass-Schleiftechnik in einem kompakten Gerät.
Ihre Vorteile
  • High-Performance-Bearbeitung dank optimaler DNA-Fräs-/Schleifstrategien
  • Werkstoffgerechte Verarbeitung eines breiten Materialspektrums
  • Kompakte Bauweise für minimalste Platzansprüche
  • Modular und erweiterbar mit weiteren Material-Werkstückhaltern (z. B. zur Bearbeitung von Glaskeramik)
  • Werkzeugaufnahme mit automatischer Werkzeuglängenmessung, Bruchkontrolle und einem Werkzeugwechsler
  • Wartungsarme, sehr präzise und hoch belastbare Jäger-Spindel
  • Hocheffiziente Ausblasfunktion und Werkzeugkühlung durch integrierte Luftdüsen an der Spindel sowie Kühlmitteleinheit bei Nassbetrieb
  • Perfekt geeignet auch für Praxislabore (Schleiftechnik-Inlays,Onlays etc.)
  • Optimal gerüstet für zukünftige Material- und Indikationsbereiche (Modelle, Schienen, Totalprothetik etc.)
  • „Carving Mode“ reduziert die Bearbeitungszeit von Einzelblöcken um bis zu 60 %


IDC Mikro 5X
Geballte 5-Achs-Technologie auf kleinstem Raum
Schienen, Stege, Implantatbrücken – die 5-Achs-Einheit IDC Mikro 5X beherrscht nicht nur das klassische Kronen- und Brückengeschäft, sondern wurde auch dafür konzipiert, komplexere Indikationen mit trocken bearbeitbaren Materialien zu realisieren.

Die hohe Steifigkeit und die Stabilität der Maschine beruhen auf dem kompakten Baukonzept des Schwestermodells IDC Mikro 4X, ohne auf die Vorteile einer 5-Achs-Technologie verzichten zu müssen.

Das Resultat ist eine absolut schwingungsarme Bearbeitung, welche sich in Kombination mit der Steuerungstechnologie in einer beeindruckenden Präzision am Werkstück abbildet.

Schnelle Bearbeitungszeiten, maximale Qualität und ein breites Indikations- und Materialspektrum machen die IDC Mikro 5X zu einem echten Produktivitätsgewinn im Ihrem Labor.
 
Ihre Vorteile
• High-Performance-Bearbeitung dank optimaler DNA-Fräs-/Schleifstrategien
• Maximales Indikationsspektrum im Bereich 5-Achs-Trockenfräsen
• Platzsparende, kompakte Bauweise mit modernster 5-Achs-Technologie
• Schnell, stabil und effizient durch schwingungsarme Monocoque-Bauweise
• Hochwertige Maschinenkomponenten garantieren konstant hohe Präzision und Langlebigkeit


IDC Mikro IC
Das Kraftpaket mit dem „Carving Mode“
Diese kompakte 4-Achs-Fräseinheit erweitert die Inhouse-Fertigung klassischer Laborindikationen um die Möglichkeit des Nassschleifens/-fräsens.

Titanabutment-Rohlinge können damit ebenso bearbeitet werden wie Kunststoffe, Hybrid- und Glaskeramiken. Die für IDC-Units typische Monocoque-Bauweise verleiht der Maschine trotz ihrer geringen Stellfläche Stabilität und Verwindungssteifheit.

Zusammen mit dem massiv konzipierten Achssystem sowie laufruhiger und zugleich leistungsstarker Schnellfrequenz-Spindel lassen sich die jeweiligen Frässtrategien präzise und unter hohen Vorschubgeschwindigkeiten auf das Werkstück übertragen. Zum Tragen kommt dies insbesondere beim Schleifen im „Carving Mode“.
 
Ihre Vorteile
  • High-Performance-Bearbeitung dank optimaler DNA-Fräs-/Schleifstrategien
  • „Carving Mode“ reduziert die Bearbeitungszeit von Einzelblöcken um bis zu 60 %
  • Massive Bauweise erlaubt höchste Präzision bei maximalen Vorschubgeschwindigkeiten